News


Zurück zur Übersicht

21.09.2018

Bundesliga Finale II auf dem Heidering in Wittstock

Der MSC Wittstock ist auch in diesem Jahr wieder auf sportlichem Erfolgskurs, denn nach der erneuten Vizemeisterschaft im Paar – Cup und dem Gewinn der Speedway Liga Nord am letzten Samstag in Brokstedt sowie dem ersten Platz in der Vorrunde der Bundesliga, bestreiten jetzt die Wölfe die Final-Rennen um die Mannschaftsmeisterschaft der Bundesliga 2018.
Durch den Durchmarsch und den Gewinn der Vorrunde wird der MSC Wittstock am 03.10.2018, dem Tag der Deutschen Einheit, das zweite und alles entscheidenden Finale zu Hause auf dem Heidering austragen.
Gegner in den Finalläufen ist der Rekordmeister AC Landshut. Die Devils aus Bayern konnten in ihrer Geschichte den Titel schon 18 Mal gewinnen und werden auch in diesem Jahr wieder alles daran setzten erneut Bundesligameister zu werden.

Die Wölfe aus Wittstock hingegen bestritten im letzten Jahr ihre erste Teilnahme an der ersten Bundesliga und landeten gleich aufs Podest mit einem dritten Platz. Nun sind die Wölfe hoch motiviert und werden alles versuchen den Titel in diesem nach Wittstock zu holen, der Verein hofft auf starke Unterstützung vonseiten der Zuschauer und Fans. „Seid mit dabei und unterstützt die Fahrer bei ihrem Ziel Meister zu werden“. An Spannung und Action wird es bei dieser Entscheidung bestimmt nicht fehlen und somit würden sich die Mitglieder vom MSC Wittstock am 03.10.2018 sicher über eine große Resonanz der Zuschauer sehr freuen.

Das Finale I wird ausgetragen am 28.09. um 19:30 Uhr in Landshut.

Das Finale II findet am 03.10.2018 auf dem Heidering in Wittstock statt

11:00 Uhr Stadioneröffnung
13:00 Uhr – 14.00 Uhr Training der Bundesliga Teams und der Junioren C
14:45 Uhr Fahrervorstellung
15:00 Uhr Start / Rennbeginn mit Läufen Junior C
ca. 17:00 Uhr Siegerehrung
Eintritt 16,00 € ermäßigt 14,00 €

ThK



Zurück zur Übersicht